TV-Romane

VALERIE SCHÖNFELD

Ein sehr riskantes Spiel

Als Buch vergriffen ISBN 978-3-89941-540-7304 Seiten

8,95 EUR [D] 9,20 EUR [AT] 13,50 sFr [CH]

Ein sehr riskantes Spiel

Endlich hat Felix geschafft, was vielen für immer verwehrt ist: er hat den begehrten Job auf einem Kreuzfahrtschiff der Luxusklasse ergattert. Voller Elan stürzt er sich in die größte Herausforderung seines Lebens - und in heiße Flirts mit seinen hübschen Kolleginnen. Nie ist es etwas Ernstes für Felix, bis er Marina begegnet und sich unsterblich in sie verliebt. Solche Gefühle hätte er nicht für möglich gehalten und er tut alles, um Marina zu erobern. Als er merkt, wie sehr sie am Luxus hängt, versucht Felix ihr das Leben zu ermöglichen, von dem sie träumt. Ein riskantes Spiel beginnt ...

Diese Bücher könnten Ihnen ebenfalls gefallen:

Himmel, Herz und Kuss

SUSAN ANDERSEN

Himmel, Herz und Kuss

9,99 EUR

[Mehr]

Beautiful Player

CHRISTINA LAUREN

Beautiful Player

ab September 2015

9,99 EUR

[Mehr]

Ein Held zum Verlieben

SHARON SALA

Ein Held zum Verlieben

exklusiv als eBook erhältlich!

2,99 EUR

[Mehr]

Leser dieses Buches interessierten sich auch für ...

Sommerzauber

NORA ROBERTS
PENNY JORDAN
LINDA LAEL MILLER
SHERRYL WOODS

Sommerzauber

9,95 EUR

[Mehr]

Rückkehr nach Abbeydale

PENNY JORDAN

Rückkehr nach Abbeydale

exklusiv als eBook erhältlich!

4,99 EUR

[Mehr]

Unsere MIRA Bestseller

  1. SUSAN MALLERY
    BETH KERY
    ROXANNE ST. CLAIRE
    DEBBIE MACOMBER

    Wo die Liebe hinführt ...

  2. KRISTAN HIGGINS

    Lieber Linksverkehr als gar kein Sex

  3. SUSANNE SCHOMANN

    Der Holundergarten

  4. BELLA ANDRE

    Nicht verlieben ist auch keine Lösung

  5. NORA ROBERTS
    LYNNE GRAHAM
    SANDRA FIELD
    CAROLE MORTIMER

    Melodien der Sehnsucht

» Zur Bestsellerliste 


Neue Programme:

Hier können Sie online blättern!

 

Frühjahr / Sommer 2015

Mira Katalog

 

Darkiss-Katalog

 

Herbst / Winter 2014/2015

MIRA Katalog



Darkiss-Katalog

 

 


ImpressumDatenschutzAGBKontakt
Erweiterte Suche

Copyright © MIRA Taschenbuch 2015